Gerard Wessel - BROOD Buchpräsentation

Gerard Wessel - BROOD Buchpräsentation

Am 5. November, an Herman Broods 75. Geburtstag, wurden an verschiedenen Orten des Landes Zeremonien zum Gedenken an Brood abgehalten. In unserem Museum war die Buchpräsentation BROOD.

Fotograf und gebürtiger Zwolle Gerard Wessel lernte Herman Brood während seiner Studienjahre an der Hochschule für Fotografie und Technologie in Den Haag kennen. 

Sein neuestes Buch BROOD ist ein intimes Portrait des größten Rock 'n' Roll-Künstlers der Niederlande, aber ein in der Museumswelt unterschätzter Künstler, mit unbekannten urkomischen Geschichten und unzähligen, noch nie veröffentlichten Fotos aus dem riesigen Archiv des Fotografen Gerard Wessel. Von Mitte der 80er Jahre bis zum Lebensende des Musikers/Künstlers verband die beiden eine „Berufsfreundschaft“, wie der Fotograf es nennt. Wessel begleitete Brood im In- und Ausland, in guten wie in schlechten Zeiten und bei den unnachahmlichen Abenteuern, die nur Brood erlebte. Sie fühlten sich fotografisch einwandfrei, was zu einer solchen 20.000 Fotos. In diesem Buch blickt Gerard Wessel in Wort und Bild auf seine Erfahrungen mit Brood zurück und interviewte auch alte Freunde, die er in dieser intensiven Zeit kennengelernt hat.

Die Beteiligung war groß und es war ein ganz besonderer Abend!

Fotos von Marijke Ripke. 


3 Kommentare

  • Edwin Schild

    Verzonden=verslonden

  • Edwin Schild

    Ik kon op deze dag er helaas niet bij zijn, maar heb inmiddels wel het boek ontvangen wat ik bij jullie heb besteld. De eerste bladzijden die ik reeds verzonden heb was een groot vermakelijk feest en heel erg leuk geschreven. Herman brood museum en Gerard Wessel heel erg bedankt voor dit prachtige document.
    Groet Edwin schild

  • Edwin Schild

    Ik kon op deze dag er helaas niet bij zijn, maar heb inmiddels wel het boek ontvangen wat ik bij jullie heb besteld. De eerste bladzijden die ik reeds verzonden heb was een groot vermakelijk feest en heel erg leuk geschreven. Herman brood museum en Gerard Wessel heel erg bedankt voor dit prachtige document.
    Groed Edwin schuld

Hinterlasse einen Kommentar